Radiosendung über Flüchtlinge in Deutschland

Warum müssen so viele Menschen aus ihren Ländern flüchten? Und wie fühlt es sich an, sein Land zu verlassen? Das wollten wir genauer wissen und haben uns vier Tage lang mit dem Thema "Flüchtlinge" beschäftigt. Dazu haben wir zwei Mädchen eingeladen, die vor dem Krieg aus Syrien flüchten mussten und erst wenige Monate in Deutschland leben. Außerdem haben wir die Epertin Nicole Okoumose vom Verein "Fluchtpunkt" interviewt und die Lehrerin Lina Gholamalizadeh besucht. Sie musste mit 9 Jahren aus dem Iran flüchten, weil dort der Krieg ausbrach. Hier könnt ihr die ganze Radiosendung hören!

26.02.2015 I Von der Klasse 4c der Grundschule Thadenstraße.