"Alles war fertig, nur die Generalprobe fehlte noch..." Emilia interviewt Schauspielerin Lydia Starkulla

Viele Menschen haben im Moment keine Arbeit mehr, weil sie wegen der Corona-Krise nicht arbeiten dürfen. Besonders schwierig ist es für diejenigen, die keinen festen Vertrag mit einer Firma haben, sondern selbständig sind. Denn sie bekommen nur dann Geld, wenn sie auch arbeiten.

So geht es auch der Schauspielerin und Regisseurin Lydia Starkulla aus München, die wochenlang für ein Theaterstück geprobt hatte, das dann kurz vor der Premiere abgesagt wurde. Radiofuchs Emilia, Lydias Nichte, wollte mal wissen, wie Lydia es damit geht und hat ihr per Video ein paar Fragen gestellt.

15.04.2020 I Von Emilia