Wilde Tiere in der Stadt - die ganze Sendung!

Was macht man eigentlich, wenn man ein verletztes Eichhörnchen oder einen kranken Vogel findet? Man bringt ihn zur Wildtierstation Hamburg. Wir haben uns dort mal umgeschaut und jede Menge Tiere gesehen - sogar Schlangen und einen Waschbär!

Außerdem haben wir einen der besten Tierfilmer Deutschlands getroffen: Thoralf Grospitz war schon in der ganzen Welt unterwegs und hat viele verrückte Sachen erlebt: Einmal ist sogar ein Elefant auf ihn zugerannt und er musste sich mit seinem Mikrofon verteidigen! Aber auch in Hamburg hat er mit seiner Kamera viele wilde Tiere aufgespürt.


In dieser Sendung verraten wir euch auch, was Otter für Geräusche machen, ob Füchse wirklich schlau sind, welche wichtige Aufgabe der Wolf in der Natur hat und warum der Waschbär Waschbär heißt.

23.03.2016 I Von Filippo, Jiyana, Nica, Ben, Theo, Piet und Sam

Aus rechtlichen Gründen dürfen wir die Musik der Radiosendung leider nicht im Internet spielen.

Leitung: Stephanie Probst, Andrea Sievers