Wie ist der Alltag in Italien? Lehrerin Isabel Hess aus Mailand am Fuchstelefon

Foto: Lehrerin Isabel Hess mit ihrer Tochter.

In Norditalien gibt es sehr viele Menschen, die an Corona erkrankt sind. Viele sind leider auch gestorben. Deshalb gelten dort ganz strenge Ausgangsregeln, zum Beispiel darf man nur noch alleine zum Einkaufen um die Ecke nach draußen, ansonsten darf man gar nicht mehr raus.

Die Lehrerin Isabel Hess lebt in Mailand und hat Radiofuchs Helen am Telefon erzählt, wie ihr Alltag jetzt aussieht und wie es ihren eigenen Kindern damit geht, dass sie nicht mehr mit ihren Freunden spielen können.

21.04.2020 I Von Helen (13)