Die Freizeitforscher - Tschüß Langeweile!

Auf dem Sofa liegen oder doch lieber auf den Dom gehen? Wir haben uns auf der Straße umgehört und gefragt, was die Hamburgerinnen und Hamburger am liebsten in ihrer Freizeit unternehmen! Außerdem waren wir auf dem Dom, als er noch zu war. Wir wollten nämlich eine Frau treffen, die den Dom organisiert. Anna Christin Nitzsche vom Domreferat kümmert sich darum, dass auf dem Dom alles rund läuft.

Der Dom ist aber leider ganz schön teuer! Deshalb haben wir Sachen entdeckt, die gar nichts kosten. Im Haus Drei kann man zum Beispiel Tanzen, Kickern, Töpfern, Kochen und richtig viel Spaß haben - alles kostenlos! Kristina Timmermann hat uns durch das riesige Haus geführt.

Über Lieblingsspielplätze haben wir mit Thomas Layer aus dem technischen Rathaus in Altona gesprochen. Herr Layer ist nämlich dabei, wenn Spielplätze und Parks in Altona geplant werden. Oft dürfen Kinder auch mitentscheiden, wie ein Spielplatz aussehen soll.


Wir wünschen euch viel Spaß bei unserer Radiosendung!

04.04.2019 I Eine Radiosendung der Klasse 4c der Grundschule Thadenstraße

Medienpädagogische Leitung: Uschi Wittich

Aus rechtlichen Gründen dürfen wir die Musik der Radiosendung nicht im Internet abspielen.