Radio, Podcast & mehr von Kindern für Kinder

Müll im Meer – was können wir tun?

Im Meer ist total viel Plastikmüll! Das schadet den Meerestieren, sie können daran sogar sterben. Ich wollte wissen: Woher kommt der ganze Müll im Meer? Warum wird es immer mehr? Und was können wir alle dagegen tun? Deshalb habe ich mal bei Greenpeace angerufen. Die Leute von Greenpeace setzen sich nämlich für Umweltschutz ein. Ihre Antworten seht ihr in meinem Video-Interview.

Und wie findet ihr, dass so viel Müll im Meer ist? Wie könnte man Plastik ersetzen? Schreibt und eure Meinung unten in die Kommentare!

12.12.2020 I Von Kaspian

7 Kommentare zu “Müll im Meer – was können wir tun?

  1. Hallo Mats,
    danke für deine Frage. Gel kann auch schädlich sein, wenn darin Mikroplastik enthalten ist. Das sind winzig kleine Plastikteile, die ins Wasser gelangen können. Leider ist das ganz schön schwer herauszufinden. Auf jeder Verpackung ist eine Liste mit Inhaltsstoffen. Wenn du dort „Acrylate“ oder „Polyamide“ oder die Abkürzungen PA, PMMA, PQ, AC, ACS findest, ist das wahrscheinlich Mikroplastik. Du kannst auch bei Greenpeace anrufen und nachfragen, die kennen sich damit aus! Die Telefonnummer ist 040 30618-0

  2. Hallo Radio füchse leider liebe ich mein AXE Schampu ich kann es leider es nicht vermeiden es nicht zu kaufen

  3. Hallo

    Ich finde dass man das Meer schützen soll ich bin selbst Mitglied von der Organisation Nabu . Wir haben gerade ein Vogel des Jahres Projekt am laufen. Ich finde es sehr schade dass die Erde so leidet .
    Deswegen möchte ich heute in den Wald Fahrrad fahren und Müll sammeln .

  4. Hallo Radiofüchse, ich habe

    Hallo Radiofüchse, ich habe immer eine Tasse in meinem Rucksack, falls ich unterwegs mal Tee oder Kaffee trinken möchte. Und ich kaufe viel im Unverpackt-Laden ein. Aber das ist leider ganz schön teuer :-/. Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Wir veröffentlichen Deinen Kommentar zusammen mit Deinem Namen.
Bitte fülle alle Felder aus!

13 + 19 =

Förderer & Preise