Radio, Podcast & mehr von Kindern für Kinder

Wie geht es Euch mit dem Corona-Virus?

Habt Ihr Angst, krank zu werden? Verhaltet Ihr Euch anders in Eurem Alltag? Oder habt Ihr Tipps, wie man es sich zu Hause richtig schön machen kann? Dann schreibt uns hier!

P.S.: Das Kommentarfeld ist in der Regel Montags bis Freitags von 9 – 17 Uhr geöffnet. Eure Kommentare werden von den erwachsenen Radiofüchsen gelesen, bevor sie freigeschaltet werden.

41 Kommentare zu “Wie geht es Euch mit dem Corona-Virus?

  1. ja mein Alltag ist anders
    ja mein Alltag ist anders aber nicht viel anders wie mein alter Plan Ich übe in mein Zimmer auch neue sachen so wie die Rückwertzbrücken und so was an sonstens nix besonderes mein aller aller gröster Wunsch ist das alle diese neuen nicht erwartende zeit Troßdem an die regeln halten müsst ich wenigstens möchte ich wieder was anderes machen ich bin qwasie eingespärt so fühle ich mich für mein opa ist das gefählich er kann daran sterben das bricht mir mein Herz ich habe ihm Lieb er ist auch bei mir in der familie er soll wen es geht noch lange leben

  2. Ich habe Angst, dass ich das
    Ich habe Angst, dass ich das Corona Virus bekomme und habe auch noch Angst, dass meine Oma stirbt.

  3. Ich möchte, dass sich so
    Ich möchte, dass sich so wenig anstecken damit es schnell wieder normal wird. Ich hatte währende der Schulschließung sehr viel Langeweile. Ichhabe keine Angst vor Corona. Ich fand es schrecklich, dass man die Freunde nicht treffen konnte.

  4. Mich hat genervt, dass die
    Mich hat genervt, dass die Schule lange zu war. Ich denke viel über Corona nach und mache mir Sorgen, dass ich mich anstecke. Um meine Mutter mache ich mir auch Sorgen. Keine Freunde treffen ist doof. Auch wenn die Regeln nervig sind, sind sie aber wichtig.

  5. Ich verstehe, dass man sich
    Ich verstehe, dass man sich nicht immer an alle Hygieneregeln halten kann und möchte, weil es so viele Regeln sind. Trotzdem möchte ich, dass sich möglichst viele Menschen daran halten.

  6. Corona finde ich nicht gut.
    Corona finde ich nicht gut. Ich mache mir Sorgen um meine Mama. Die hat viel Stress und Probleme mit dem Herzen und war jetzt krank. Ich habe viel über Viren gelernt. Ich hoffe, dass Corona bald aufhört. Dann kann ich wieder ins Kino, Theater und ins Restaurant.

  7. ICH FAND ES VOLL BLÖD WEIL
    ICH FAND ES VOLL BLÖD WEIL WIR EIGENTLICH IM KINO EINEN FILM SCHAUEN WOLLTEN

  8. Ja, ich habe Angst davor.
    Ja, ich habe Angst davor. Heute musste meine Mutter auf Corona getestet werden, weil sie ein Verdachtsfall ist. Ich habe deshalb Angst, dass sie krank ist. Es ist so unwohl zu Hause… ich bin auch sauer, weil wir uns IMMER an alle Regeln halten, extra vorsichtig sind, Masken mit Filter tragen, so wenig wie möglich rausgehen—und dann meine Mutter? So viele Menschen treffen sich in Gruppen, machen Party und halten sich an keine Regeln, ohne krank zu werden..

  9. Wir können nur aus dieser
    Wir können nur aus dieser Zeit lernen und es das nächste mal besser machen. Ich selbst komme ganz gut klar, aber bei manchen Familien ist es warscheinlich sehr laut und die Eltern müssen eigentlich arbeiten. Es gibt aber dafür ja auch not betreuungen

  10. Also ich verhalte mich anders
    Also ich verhalte mich anders wir treffen uns wenig und Telefonieren viel. Ich habe ein bisschen Angst krank zu werden aber noch mehr Angst habe ich um meine Oma. Weil sie logischer weise nicht mehr so jung ist. Ich hoffe das die Krise bald vorbei ist. Und auch das alle gesund bleiben ❤️. Ich halte mich auch an die Regeln und hoffe das das alle tun.

    Lg Melina

  11. ja ich hatte als erstes sehr
    ja ich hatte als erstes sehr dolle angst gehabt weil ich dachte das wir sterben oder so aber dann habe ich herraus gefunden dass corona quatsch ist also bleibt gesund eine krippe ist noch schlimmer !!!

  12. Ich habe keine Angst krank zu
    Ich habe keine Angst krank zu werden, aber ich vermeide Kontakt mit fremden Menschen.

  13. ich finde Corona Virus blöd
    ich finde Corona Virus blöd weil ich mich nicht mit meinen Freunden treffen kann und weil ich stundenlang am PC sitzen muss 🙁

  14. Liebe Rosalie,

    Liebe Rosalie,

    danke für deine ehrliche Antwort. Wir hoffen alle, dass wir diese beängstigende Zeit bald überstanden haben und dass sich nach und nach immer weniger Menschen anstecken. Fürchte dich bitte nicht zu sehr! Die allermeisten Menschen müssen an Corona gar nicht sterben und gerade Kinder erholen sich meistens sehr gut von der Krankheit.
    Wenn du trotzdem Angst hast, kannst du zum Beispiel die „Nummer gegen Kummer“ anrufen und mit jemandem darüber sprechen. Die Telefonnummer ist 116 111. Das kostet nichts! Die Leute sind nett und kennen sich gut aus.
    Viele liebe Grüße von Steffi von den Radiofüchsen

  15. Hallo Lena,

    Hallo Lena,

    das tut mir sehr leid, dass du das Corona-Virus bekommen hast. Aber du hast bestimmt schon gehört, dass die allerallermeisten Kinder sich sehr gut und meistens auch sehr schnell von der Krankheit erholen, oder? Wenn du – oder auch ihr anderen Kinder hier – euch sehr große Sorgen macht, könnt ihr die „Nummer gegen Kummer“ wählen und mit jemandem darüber sprechen. Die Telefonnummer ist kostenlos und ganz einfach: 116 111 Dort sitzen nette Leute, die sich auskennen und euch weiterhelfen können.

    Gute Besserung und liebe Grüße!

    Andrea von den Radiofüchsen

  16. Corona ist das blödeste was
    Corona ist das blödeste was es gibt mit Krieg natürlich

  17. Man soll zwar keine Angst
    Man soll zwar keine Angst haben aber man. Soll sich schützen

  18. Bin begeistert, wie tolles
    Bin begeistert, wie tolles Fuchsradio hier meine Enkeltochter Emilia und meine Tochter Lydia machen! Liebe Radiokinder, lasst Euch von Corona nicht unterkriegen. Mit der nötigen Vorsicht werden wir alle das schon gut überstehen.

  19. Mann kann spielen ich habe
    Mann kann spielen ich habe Angst um Oma und Opa aber ich nicht

  20. Ich finde das total doof das
    Ich finde das total doof das man sich nicht mit freunden treffen kann aber, ich habe ja fiele Internetfreunde.

  21. Ich bin nicht in Quarantäne
    Ich bin nicht in Quarantäne aber darf nicht in die schule und mich auch nicht verabreden manche Freunde von mir dürfen sich noch verabreden.

  22. ich habe schon ein bischen
    ich habe schon ein bischen angst aber nicht viel.Wenn mir langweilig ist dann mach ich mir kakau und und mach es mir auf den laptop gemütlich

  23. Ich langweile mich zu Tode
    Ich langweile mich zu Tode und verbringe die meiste Zeit in Chats. 😉

  24. Es ist langweilig aber auch
    Es ist langweilig aber auch mal wieder schön mehr mit der familie zusammen zu seien!!!

  25. Ich hab angst, das meine
    Ich hab angst, das meine Familie krank wird!
    Ich bastel, lese und schreibe sehr viel!

  26. Naja es ist schon doof so
    Naja es ist schon doof so nicht ins Kino oder so zu gehen. Aber ich finde es irgendwie auch lol das man zuhause bleiben muss (keine Schadenfreude) aber man kann am morgen etwas länger schlafen und so…

  27. Mir geht es schlecht weil wir
    Mir geht es schlecht weil wir nicht zum Spielplatz gehen, wir können auch nicht mehr zu Freunde gehen

  28. Es ist so schlimm, erstens
    Es ist so schlimm, erstens wegen meiner Freunde, zweitens werde ich aggressiv in der Bude, drittens es ist soooooooooooooooooooooooooooooo langweilig und ich hab Angst mich zu infizieren.

Schreibe einen Kommentar

Wir veröffentlichen Deinen Kommentar zusammen mit Deinem Namen.
Bitte fülle alle Felder aus!

18 + elf =

Förderer & Preise